aktuell

freiStil #73


Cover

Werner Raditschnig (Foto: Andreas Schatzl)

Porträt

In herkömmlichen Konzerthäusern oder bei einschlägigen Festivals trifft man den in Salzburg lebenden und arbeitenden Komponisten und Klangkünstler Werner Raditschnig eher selten an. Vorwiegend arbeitet er im Kontext bildender und Medien-Kunst und tritt mit konzertanten Klangarchitekturen bzw. -installationen öfter in Galerien und Museen auf. Das steht auch in Wechselwirkung zu seinem Instrumentarium, etwa dem Polychord. Titel: Ausweitung der Klangzone.

Nachruf

Arthur Blythe (1949-2017).

Kleine Labelkunde

Vor genau zehn Jahren hat Thomas Herbst im Alleingang die Karlrecords gegründet. Darauf hat ein John Cage ebenso selbstverständlich Platz wie John Zorns Painkiller. Im freiStil-Interview erklärt Herbst u.a. die Labelpolitik, die Schönheit von Vinyl-Veröffentlichungen und formuliert seine grundlegende Skepsis gegenüber öffentlichen Förderungen.

live

Das von Katharina Klement kuratierte, von der IGNM im Wiener echoraum mitveranstaltete Klavierfestival 1-1=15,3, piano soli, hat sich Andreas Fellinger ebenso zu Gemüte geführt wie, zusammen mit Christoph Haunschmid, das Ulrichsberger Kaleidophon, einen von vier Tagen des Grazer V:NM Festivals und Konzerte von King Ayisoba in Ottensheim sowie jenes der Tenors of Kalma im Wiener Porgy & Bess. Bernd Lederer war in München, um im Haus der Kunst die Ausstellung FMP: The Living Music samt Festkonzerten zu reflektieren, sowie in Innsbruck beim Festial Heart of Noise. Katrin Hauk & Holger Pauler berichten vom Moers Festival unter neuer Intendanz, und Ernst Mitter vom Jazzfestival im slowenischen Cerkno.

hört, hört

Die vier Platten der Monate Juli/August gehen aufs Konto von En Corps (generation /dark tree), dem Trio Heinz Herbert (the willisau concert /intakt), den Trophies (a family of three /unsounds) und des Kontrabassisten Sean Ali (my tongue crumbles after /neithernor). Weitere akustische Großtaten verantworten u.a. das Trio Now!, The Elks, die Neuköllner Modelle, Mutter und Anne La Berge.

Werbeeinschaltungen

Métèo Mulhouse, Bezau Beatz, Hotel Pupik Schrattenberg, Konfrontationen Nickelsdorf, Jazzfestival Saalfelden.

[next: #74/Sep, #75/Nov, #76/Jan]