aktuell

freiStil #84


Cover

Matthias Müller, Foto: Petra Cvelbar

Porträt: Matthias Müller

Der Berliner Posaunist engagiert sich in zahlreichen musikalischen Zusammenhängen. Im freiStil-Interview erklärt er manche Absichten, Ambitionen und Herangehensweisen zu seiner Arbeit sowohl in den Bands Superimpose und The Astronomical Unit als auch solo und im Splitter Orchester, warum er ein Label gegründet hat, was Berlin lebenswert macht, was er unter Sound versteht und dass er seinen seinen Kollegen und Freund Johannes Bauer vermisst. Titel: Wir müssen uns organisieren.

Porträt: Alexander Hawkins

Der Pianist Alexander Hawkins hat seine zweite Solo-CD veröffentlicht. Im freiStil-Gespräch mit Holger Pauler erzählt der 1981 in Bristol/GB geborene Musiker, wie musikalische Prozesse im Solo und in der Gruppe ablaufen, weshalb Sun Ra als Komponist und Pianist ein großes Vorbild ist, was einen guten Sideman ausmacht und was es bedeutet, sich jederzeit die Freiheit zu nehmen, zu spielen, was man möchte - auch wenn man damit die Erwartungen des Publikums enttäuscht. Titel: Radikaler als in der Komfortzone.

Space is the place: Tresor Linz

In Linz macht sich seit Jahren die Unsitte breit, dass sich die offizielle Stadt bei jeder sich bietenden Gelegenheit gern mit den progressiven Federn der sogenannten "Freien Szene" schmückt, bei der Rückvergütung in Form von harter Währung aber nicht mit der gleichen Euphorie auf den Plan tritt. Wie dem auch sei, der Tresor Linz, ein ca. 100 m² großes Kellergewölbe einer ehemaligen Bank, schräg unter dem Hauptplatz, hat seine Lücke gefunden, die er auch gut zu füllen weiß. Text: Wolfgang Fuchs. Titel: Über den Kellerrand hinaus.

Space is the place: Internetradiosender

Im dritten Teil seiner losen Serie "Jazz und mehr in Freien Radios" listet Bernd Lederer eine Fülle an hörenswerten Internetradiosendungen auf. Titel: Dank Livestream frei vom Mainstream.

Seite der IGNM

Das aNOther Festival findet am 4. und 5. Mai im Wiener Brick 5 statt und trägt den Titel "borderline".

live

Katrin Hauk berichtet vom biennal stattfindenden Ear We Are-Festival in Biel/Bienne, Christoph Haunschmid, Bernd Lederer und Andreas Fellinger vom 19. artacts-Festival in St. Johann/Tirol. Bernd Lederer reflektiert zudem das Grazer Festival Elevate und Holger Pauler das Konzert von Die Goldenen Zitronen in Essen.

In eigener Sache

Wir veröffentlichen ein Interview, das die mica (music information center austria) anlässlich der DAMN! freiStil-Samplerinnen 4+5 mit dem Herausgeber führte, aber angesichts dessen Antworten bis heute nicht veröffentlicht hat. Titel: Kritik unerwünscht.

hört, hört

Die drei Platten der Monate Mai/Juni gehen aufs Konto von Charlotte Hug (son-icon music, orchestra and choral works /listen foundation) sowie der beiden steirischen Rock'n'Roll-Institutionen The Striggles (low level life) und Reflector (turn), beide erschienen auf Rock Is Hell. Weitere akustische Großtaten verantworten u.a. Mopcut, Maja S.K. Ratkje, Urs Leimgruber & Jean Marc Foussat, die Vokalistin Alessandra Eramo sowie die beiden Impro-Freejazz-Kapellen Boneshaker und Arashi.

Werbeeinschaltungen

V:NM Festival Graz, Openair Ottensheim, Moers Festival, Heart of Noise Innsbruck, Festival der Regionen Oö, Jazzfestival Cerkno, Augustin.

[next: #85/Juli, #86/Sep, #87/Nov]